News

GEL MATIC WELTWEIT 1/ OFICINA COMERCIAL BRASPA: EIN ERFOLGSBEISPIEL IN SPANIEN.

Von null auf zweihundert in kurzer, äußerst kurzer Zeit: Dabei sprechen wir nicht von der Beschleunigung eines Sportwagens, sondern von der Marktdurchdringung der Eismaschinen von Gel Matic an einem schwierigen Markt wie der spanische. All dies war auch dank des täglichen Einsatzes und der Leidenschaft eines außerordentlichen Partners wie Oficina Comercial Braspa mit Sitz in Castellòn de la Plana möglich, einem Städtchen am Meer unweit von Valencia. Eine strategisch erfolgreiche Position ist jene von Braspa, die es ermöglicht, die vielen Kunden von Gel Matic nicht nur an der Küste, sondern auch in den beiden spanischen Hauptmetropolen Madrid und Barcellona aus der Nähe zu betreuen.

Um mehr über den spanischen Markt zu erfahren und zu verstehen, wie die Verwirklichung dieses erfolgreichen Modells möglich war, welches zur Verbreitung und Stärkung unserer Marke in Spanien beigetragen hat, hören wir die Worte des Inhabers von Braspa, Miguel Gosalvez Revueltas, eines leidenschaftlichen Profis von 51 Jahren mit 22-jähriger Erfahrung in der Eisbranche, der uns seine Erfolgserfahrung wie folgt schilderte:

“Vor Beginn dieser neuen Zusammenarbeit war ich bereits Area Manager für Spanien, Portugal und Lateinamerika im Dienst eines anderen führenden Unternehmens dieser Branche. Im Laufe der Jahre hatte ich auch durch die Teilnahme an verschiedenen Messen in der ganzen Welt Gelegenheit, die Maschinen von Gel Matic und die Zuverlässigkeit des Unternehmens kennen und schätzen zu lernen. Im 2008 lernte ich Andrea und seine Familie kennen; sie legten mir einen Geschäftsplan für Spanien vor, der gegenwärtig wirklich hervorragende Ergebnisse bringt. Enthusiasmus und Zuverlässigkeit des Unternehmens haben mich überzeugt, den Vorschlag anzunehmen und dank eines großen persönlichen Einsatzes und der späteren Investitionen verfügt Gel Matic heute über eine Betriebsstätte in Burriana, nördlich von Valencia, mit 500 m2 Büros, 200 m2 Show Room mit Ersatzteillager, Kundendienstzentrum und lieferfertigen Maschinen am Lager. In unserer Betriebsstätte können wir Kunden empfangen und Vorführungen oder Ausbildungskurse organisieren. 18 beschäftigte Techniker und 3 Kundendienst-Telefonnummern rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, zeugen von der Aufmerksamkeit, die wir dem Service nach dem Verkauf schenken. Für Kunden, die nicht in unseren Zentralsitz kommen können, haben wir auf dem spanischen Gebiet auch 13 Konzessionäre, die ihren Service für Absatzförderung und Kundendienst anbieten.

Nur dank einer starken Marke wie Gel Matic konnte diese Betriebsstätte, die direkt oder indirekt ca. 50 Personen beschäftigt, in kaum 3 Jahren aufgebaut werden: Eine Aussage, die doppelt so viel bedeutet in Anbetracht der schwierigen Konjunkturlage, in der sich dieses Land nun schon seit einigen Jahren befindet. Trotz einer schwierigen Marktsituation, die auch die Hartnäckigsten der Branche hätte entmutigen können, ist Gel Matic heute dank des Einsatzes ihres Partners eine äußerst bekannte Marke in Spanien, wo sie besonders wichtige Absatzerfolge erzielt.Was ist das Geheimnis dieses Erfolgs?

“Ich glaube, auf diese Frage müsste unsere Konkurrenz antworten” – stellt Miguel Gosalvez klar -“doch denke ich behaupten zu können, dass es unsere gefestigte Markterfahrung in dieser Branche ermöglicht hat, ein bedeutendes Netz sehr guter Kunden aufzubauen, die voll auf unseren Service vertrauen: Sie sind die beste Werbung, die wir haben können”.

Diese Mundpropaganda – natürlich zusammen mit den Fähigkeiten von Gosalvez und seinen Mitarbeitern – wirkt sich sicher äußerst günstig aus, wie die Daten von 2012 beweisen, die eine Steigerung der Marktverbreitung von 55% nachweisen. Unser Partner erklärt uns überdies, dass Spanien in Hinsicht auf Eis noch zu den aufsteigenden Ländern gehört: Im allgemeinen ist der spanische Eishersteller noch sehr in der Tradition verwurzelt. Deshalb werden die besten Verkaufserfolge in Joghurtdielen, Selbstbedienungs- und Franchising-Geschäften erzielt und die gefragtesten Gel Matic-Maschinen sind somit die Modelle zur Herstellung einer einzigen Eissorte.

Doch in der letzten Zeit ist eine Tendenzumkehr zu verzeichnen: Immer mehr Eishersteller nehmen die Potenzialitäten von Eis wahr und wünschen, es mit ihrer “herkömmlichen” Produktion zu kombinieren. Das ist auch das Verdienst der Arbeit von Miguel Gosalvez als neuer “Softeis-Pionier” im Ausland, der die vielen wirtschaftlichen Schwierigkeiten, in denen sich Spanien befindet, überwunden hat und dem es gelingt, das ganze Geschäftspotential der Maschinen von Gel Matic verständlich zu machen.